auf dem Plan anzeigen
Steinwild

Das im Hochgebirge oberhalb der Waldgrenze lebende Steinwild war bis auf kleine, in den oberitalienischen Westalpen und im Gran Paradiso-Massiv lebende Bestände ausgerottet worden. Durch geglückte Wiedereinbürgerung konnte nach 1945 in der Schweiz und in Tirol der Bestand wesentlich erweitert werden. Heute gilt die Erhaltung des prächtigen Steinwilds als gesichert. Die prächtigen Hörner werden nie abgestoßen.

Das einzigartige Freigehe im Steinwasen Park mit natürlichen Felsen und Steilhängen bietet den hervorragenden "Kletternkünstlern" ein ideales Gelände und unseren Besuchern ein unbeschreibliches Naturerlebnis.