SpanishPortugueseHebrewItalianDutchArabicFrenchEnglishGerman

Murmeltiere

Murmeltiere

Heimat:
Alpen oberhalb der Baumgrenze. In 800 bis 2700 m ü NN.
Nahrung:
Kräuter, Gras
Lebensraum:
Bergwiesen und Almen
Feinde:
Steinadler, Fuchs und Wolf
Aktivitäten:
tagaktiv
Sozialstruktur:
lebt in Familiengruppen
Schon gewusst?
Murmeltiere halten von Oktober bis April Winterschlaf. Im kurzen Sommer fressen sie sich mit nahrhaften Kräutern eine Speckschicht an, von der sie im Winter zehren. Die bis zu 20 Mitglieder einer Familie überwintern in dichtem Körperkontakt im gut ausgepolsterten unterirdischen Bau.

Warme und sonnige Hänge mit freiem Ausblick in der Nähe der Schneegrenze sind Lebensraum des allen Bergwanderern wohlbekannten Murmeltieres. Seine Nahrung besteht aus Wurzeln, Kräutern und Gräsern. Von August an beißen sie Graß ab um es zu trocknen und als Neststreu und als Winterfutter in den Bau zu schleppen. Der Winterschlaf dauert je nach Höhenlage des Baues 6 Monate oder auch länger.